Gästebuch!
Einträge: 43    |    Aufrufe: 18187

« Homepage    |    Eintragen »



 
Anita Lechner schrieb am 21.05.2012 - 21:47 Uhr

he barbara!

wir wissen voneinander, du hast mir netterweise mal ein mail geschickt,

bezüglich tanz. danke (ich hab leider nicht geantwortet)

ich bin die anita, die sich letztes jahr von hans thurner, meinem freund

von der idee die alpen zu überqueren anstecken hat lassen.

ein unvergessliches erlebnis, so viel erlebt, so vielen begegnet, eine

recht emotionale zeit für mich. schon alleine die vorbereitungen, die

vorfreude, die du ja sicher auch erlebt hast, die innigen wünsche

der zu hause gebliebenen lieben, die sehnsucht der menschen nach freiheit,

weg von zu hause, vom alltag. es ist schön, aber auch sehr anstrengend,

ich hab des öfteren über die sinnhafigkeit dieser wanderung

nachgedacht,mein ziel war es nicht mich zu überfordern oder mich zu

messen, mich hat interessiert zu fuss von zu hause weggehen,

mit meiner eigenen geschwindigkeit und kraft, und auch zu genießen. es

war mir

klar, dass ich manchmal meine grenzen überschreiten muss, denn der weg ist

weit, der rucksack schwer, die hütte samt nahrung oft weiter als einem lieb.

ich hab mir aber so gewünscht, dass es sein soll diese reise zu tun, und das bis an unser ziel.

ich bin noch immer am suchen meines plaztes, hier zu hause, ich habe

nach 28 jahren krankenschwester sein gekündigt, denn ich kann und mag nicht

mehr den wahnsinn mitmachen. momentan hab ich einen job in einer apotheke

wo ich meist chinesische kräuter mische (tcm), ist spürbar ein übergang.

bin grad dabei was auszuprobieren, mit behinderten

in bewegung kommen, auf verschiedensten ebenen.....




ich denke oft an dich, wie es dir geht, und obwohl ich zum ende unserer

wanderung nur mehr nach hause wollte(mir fehlten meine kinder und meine

freunde) denk ich voll sehnsucht an diese zeit, kannst dich freuen was noch vor dir liegt, an diese weite, den

platz im kopf gedanken kommen zu lassen, die reduktion des materiellen,

immer mitten im wetter sein, die gerüche, die tiere, die unglaublichen

landschaften und die unzähligen begegnungen, manche nur kurz,

nur ein gruß und doch so viel.

mit meinem tagebuch, kommen wieder erinnerungen und mehr noch als darin

geschrieben stehen.


ich wünsch dir, dass es auch für dich sein soll, diese deine lange

wanderung bis nach nizza zu gehen.

sicher noch ein anderes erlebnis, sich alleine aufzumachen, als

wie wir zu zweit. ich glaub ich werde mich auch einmal alleine aufmachen

um diese qualität zu erleben.

ich wünsch dir gute gestimmte wettergötter, (aber bei so einer langen

wanderung hat man ganz einfach alle arten von wetter), innige begegnungen,

und hilfreiche geister, in bewegung bewegt sein.

ich freu mich von dir zu lesen und seis nur im newsletter, ich weiß

wie schwierig es ist den ganzen tag zu gehen und dann noch schreiben,

vor allem dann einen internetzugang zu finden.

sei geherzt und beschützt

umarmung unbekannterweise
an


E-Mail

Christa Polster schrieb am 12.05.2012 - 19:04 Uhr

Liebe Barbara, bin ich froh, dass Du im Hotel bist, hab heut schon in der Früh ein mail geschickt, aber nicht an die richtige Adresse. Wollte Dich bitten nicht weiterzugehen so lang das Wetter ein so schlechtes ist. Ich finde schön wie Du über Deine Erfahrungen schreibst und uns teilhaben lasst an Deinen Gedanken, Deinem Denken und Deinen Gefühlen. Über das Ankommen bzw. Angekommen sein und einer damit einhergehenden Trägheit muss ich noch nachdenken, aber ich glaube zu wissen, was Du meinst.
Geniesse dennoch die kleine Ruhepause und ich wünsch' Dir, dass Du bald wieder den Boden unter den Füssen spürst und sie Dich weitertragen zu Deiner nächsten Rast.
Ich umarme Dich, schlaf gut und hab' schöne Träume, Bussi Christa


E-Mail

sabina holzer schrieb am 30.04.2012 - 18:26 Uhr

LIEBE BARBARA!

ALLES ALLES ALLES ALLES GUTE!
BEGLEITE DICH MIT GUTEN WÜNSCHEN!

VON HERZEN,
SABINA


E-Mail

 
Seiten:
- 1 - 2 - 3 - 4 - 5 -
Zurück  Weiter

Highspeed SSD Webspace bzw. Webhosting für Profis powered by Abonda.de
Hol Dir dein eigenes gratis Gästebuch!
Bitte aktiviere JavaScript!